Wetten statt Lottospielen – Mybet

Die Zeiten, wo wir als Familie vor dem Fernseher gemeinsam die Sportschau angeschaut haben, sind leider vorbei.

Unsere Söhne sind erwachsen und wohnen nicht mehr zu Hause. Es war immer sehr spannend. Jeder von uns hatte einen Lieblingsverein, so dass Mama, Papa und Kinder quasi als Konkurrenten die Fußballspiele angeschaut haben. Besonders heiß her ging es, wenn “unsere” Vereine gegeneinander gespielt haben.

Schon damals haben wir – so ganz unter uns – kleine Wetten abgeschlossen, welche Mannschaften gewinnen, verlieren oder unentschieden spielen würden. Jeder hat seine Tipps auf einen Zettel geschrieben und am Ende des Spieltags haben wir dann geschaut, wer von uns der beste Experte gewesen war. Der “Sieger” der Familie wurde dann 1 Tag lang von seinen sonstigen Pflichten befreit, die da waren: Tisch decken, Geschirr in die Spülmaschine stellen usw. Ich erinnere mich echt gerne an die Zeit. Wir sprechen und lachen auch heute noch oft darüber.

Unsere Söhne spielen nach wie vor im Verein Fußball und schauen sich ansonsten alle Fußballspiele meistim Vereinsheim gemeinsam mit den Fußballkollegen an. Auch hier wird gewettet. Das macht in so einer Gemeinschaft richtig viel Spaß.

Unabhängig davon hat es sich durchgesetzt, dass die meisten auch Wetten bei Online-Wettportalen setzen. Schließlich kann man da ja Geld gewinnen. Ich war zuerst skeptisch, als sie mir das erzählten. Ich dachte, dass man da nur Geld verliert. Habe mich inzwischen eines besseren belehren lassen. Empfehlenswert ist das Wetten natürlich trotzdem nur dann, wenn man keine großen Beträge riskiert und nur Geld einsetzt, was man übrig hat und nicht zum Leben braucht.

Es ist ein Spiel, welches verloren gehen kann. Aber wer sinnvoll und verantwortungsvoll mit Wetten umgeht, hat sicher Spaß und kann wirklich Gewinne einfahren. Vielleicht mal wetten statt Lotto spielen?

Meine Söhne schwören zum Beispiel auf Mybet. Die Seite ist einfach und selbsterklärend zu bedienen. Es gibt außerdem immer gute Boni für Neuanmeldungen.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.