Sprachreisen für Schüler und Erwachsene

Ich kann mich erinnern, dass ich schon als Schülerin immer mal mit einer Sprachreise nach England geliebäugelt habe.

Leider habe ich sie nie gemacht.

Heute bin ich über 50 Jahre, und es gibt sie immer noch, die Sprachreisen und zwar vielfältiger denn je.

Dass sich diese Art zu verreisen schon so lange hält, zeigt doch das weltweite Interesse, ein fremdes Land zu besuchen und gezielt dessen Sprache lernen zu wollen. Es ist also nicht der reine Urlaub, sondern ein Bildungsurlaub.

Die meisten Anbieter stellen die beruflichen Vorteile in den Vordergrund. Es ist klar, dass man in seiner Firma unter Umständen hoch punkten kann, wenn man eine oder mehrere Fremdsprachen spricht. Aber auch wer sich für ein Land und dessen Geschichte und Kultur interessiert, hat durch Kenntnisse dessen Sprache die Möglichkeit leichter interkulturelle Erfahrungen zu machen.

Beim Googeln bin ich auf die Internetseite von Boa Lingua gestoßen. Es handelt sich um einen Anbieter aus der Schweiz, dessen Vielfalt mir sehr gut gefällt. Hier gibt es sogar eine 100 %igen Tiefstpreisgarantie, was soviel bedeutet, dass Boa Lingua der günstigste Anbieter von Sprachreisen in der Schweiz ist.

 

Sprachaufenthalte für Schüler und Erwachsene

Bei Boa Lingua gibt es Sprachaufenthalte für Schüler und Erwachsene, denn Sprachreisen haben längst das Image des reinen Lernens verloren. Sowohl Schüler als auch Erwachsene sind heute anspruchsvoller. Neben dem Lernen wird im allgemeinen auch eine Rahmenprogramm erwartet. Und das bietet Boa Lingua. Neben den üblichen Sprachen wie englisch, französisch, spanisch, italienisch, portugiesisch und deutsch, werden auch die Exoten angeboten. Sprachaufenthalte in Russland, China, Japan und Südkorea stehen deshalb auf dem Programm.

Mich persönlich interessiert das Angebot für 50Plus, welches speziell für  Irland, Malta, Frankreich, England, Spanien und Italien ausgearbeitet wurde. Es wird hier speziell erwähnt, dass man bei diesen Kursen nicht nur eigene Landsleute trifft, sondern Sprachlernwillige aus allen Ländern in einem Kurs. Das finde ich sehr verlockend. Das bietet noch mehr Abwechslung und noch mehr kulturelle Erfahrungen.

2013 hat Boa Lingua übrigens bereits zum wiederholten Male die Auszeichnung als "Beste Sprachschulagentur Westeuropas" bekommen.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.