Sommersalate

SommersalateSommersalate, mmhhh. Jezt, wo es alles wieder auch frisch aus Deutschland gibt, sollte man sie täglich genießen. Deshalb mein heutiger Buchtipp: „Salate – frisch angemacht“ von Martin Kintrup.
Um Sommersalate dreht sich in der Sommerküche sehr viel und ums Dressing. Sommersalate als Beilage oder Hauptgericht oder sogar als fruchtiges Dessert. Alles ist möglich. Alles ist köstlich.

Die Zeiten sind vorbei, wo ein Salat aus ein paar Kopfsalatblättern bestand mit einer Salatsauce aus 3 EL Öl und 1 EL Essig, ein paar Zwiebelstückchen, Salz und/oder Zucker.  Heutzutage bestehen Sommersalate – natürlich auch im Winter möglich – aus den unterschiedlichsten Blattsalaten, aus Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch. Getreide, Nudeln.

Das tolle Rezeptbuch von Martin Kintrup verrät Ihnen rund 90 leckere Rezepte für Sommersalate mit feinen Dressings. Auch die Freunde des guten alten Kopfsalats finden Möglichkeiten diesen wie auch die anderen Sommersalate aufzupeppen mit zusätzlichen Dressings und Toppings. Auch Kopfsalat muss nicht ein trauriger Bestandteil zum Hauptgericht sein. Nein, auch er hat sich ein neues Image zugelegt.

Neue Rezepte für Sommersalate von knackig und leicht bis partytauglich üppig finden Sie  in diesem Rezeptbuch. Hier finden Sie die Rezepte für leckere Sommersalate.

Incoming search terms:

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.