Saftige Frikadellen

ZUTATEN für 4 Personen:
1 Brötchen vom Vortag‘500 g gem. Hackfleisch
1 Zwiebel
1 TL Gewürzpulver (Paprika, Curry, Muskatnuss)
Salz, Pfeffer
1 Ei
2 EL gehackte Kräuter nach Geschmack
3 – 4 EL Öl

ZUBEREITUNG
Brötchen 10 Min in ¼ l Wasser einweichen. Ausgedrücktes, zerpflücktes Brötchen, Fleisch, gehackte Zwiebel und Gewürzpulver in eine Schüssel geben. Ei in die Mitte hinzugeben und alles zu einemgeschmeidigen Teig verkneten.
Fleischteig 5 – 10 Min. quellen lassen. Mit Kräutern abschmecken.
Aus dem Teig acht Frikadellen formen und im heißen Öl von jeder Seite 2 Minuten kräftig anbraten, dann bei schwacher Hitze von jeder Seite in 6-8 Minuten fertig braten.

ZUBEREITUNGSZEIT:
ca. 40 Minuten
Pro Portion ca. 450 kcal
ca. 1,10 €

GEHEIMTIPP
Frikadellen Tuning
Profis verwenden nur ein halbes Brötchen, ersetzen die andere Hälfte durch Haferflocken und geben 1 Ei dazu.
Effekt: Die Frikadellen werden noch lockerer und saftiger.

Extratipp: Lassen Sie den Hack-Mix vor dem Braten einige Minuten stehen. Dann verbinden sich die Komponenten noch besser.

Incoming search terms:

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.