Ricotta mit Orangen und Pinienkernen

Orangen haben im Winter wieder ihre Hauptsaison. Dieses wunderbare Obst kann man in den unterschiedlichsten Varianten genießen:

Zutaten für 4 Portionen:
3 unbehandelte Orangen
1 bis 2 EL Pinienkerne
1 Vanilleschote
250 g Ricotta
2 EL Olivenöl
2 EL Zucker
100 ml Schlagsahne

Zubereitung:
Orangen heiß waschen und abtrocknen. Von 1 Orange die Schale fein abreiben und zur Seite stellen. Orangen mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut ebenfalls entfernt wird.


Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und auf 4 kleine Teller verteilen.

Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.
Ricotta mit dem Vanillemark, Olivenöl, Zucker und 1 Esslöffel der zurückbehaltenen Orangenschale cremig rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
Ricottamasse auf den Orangenscheiben verteilen und mit Pinienkernen bestreuen.

Incoming search terms:

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.