Lässt Paspalum die Haare wieder wachsen?

Lässt Paspalum die Haare wieder wachsen? Die Wissenschaft sagt: Kapseln mit Paspalum fördern den Haarwuchs selbst da, wo schon keine Haare mehr sind. Sie machen das Haar nach wenigen Wochen dichter, fester, glänzender. weiter...Außerdem profitieren auch Haut und Nägel sichtbar.


Lt. Prof. O’Donnel, der seit 30 Jahren die Heilkraft der Nahrung untersucht, weist in seinem Bericht darauf hin, dass weder Mongolen noch Indios Glatzen oder Geheimratsecken haben. Warum ist das so? O’Donnel erklärt, dass Indios und auch Mongolen regelmäßig Paspalum-Korn, ein Ur-Getreide essen.

Lässt Paspalum die Haare wirklich wieder wachsen? Der Dermatologe Prof. Daniel Stern hat diese Kapseln anscheinend an über 1000 Frauen und Männern mit hormonell- oder genetisch bedingtem Haarausfall getestet. In einem Vortrag in Miami berichtete er über das Ergebnis:
Bei regelmäßiger Verwendung wird dünnes Haar schon nach 8 Wochen dichter. Und nach 14 – 16 Wochen bilden sich selbst da wieder neue, kräftige Haare, wo Glatze bzw. lichte Stellen waren.

Anscheinend löst das Paspalum-Korn in der Unterhaut einen neuen Haarwuchs-Zyklus aus durch Bio-Vitalstoffe. Warum das so ist, weiß man nicht.
Wer von den Lesern hat Erfahrung mit Paspalum? Bitte hier darüber berichten. Helfen Sie uns die Frage zu beantworten: Lässt Paspalum die Haare wieder wachsen.

Incoming search terms:

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.