Lady Gaga setzt Modetrends

Nicht nur Designer, sondern auch Stars aus dem Film- und Musikbusiness bestimmen die Trends von morgen. Sie setzen Akzente und zeigen ihren Fans, was gerade in ist und was in den nächsten Monaten unbedingt getragen werden soll.

Besonders eine Frau ist dabei in den letzten Monaten in das Blickfeld der Medien gerückt und gilt heute als richtungsweisend in den Bereichen Musik und Mode: Lady Gaga. Niemand konnte ihr in letzter Zeit entkommen, gerade weil sie auch ständig auf den Covern der Magazine und Zeitungen auftauchte und sowieso dank bunter, extravaganter Outfits und total abgedrehten Frisuren kaum zu übersehen ist.

Wer ein Bild von der ehemals brünetten Sängerin mit Lacoste-Mode und flachen Schuhen entdeckt, der kann sich glücklich schätzen, denn in normaler Kleidung taucht sie höchstens bei Beerdigungen auf – und selbst dann sticht sie noch mit platinblonden Haaren aus der Schar der Trauergäste heraus.

Auf der Bühne und bei anderen Auftritten setzt sie vor allem Kleidung ein, die viel Haut zeigt und einfach nur auffällig ist. Egal ob Gold, Leder, Nieten oder ein simples Absperrband: Das Designerteam rund um die New Yorkerin lässt sich stets so einiges einfallen. Doch auch die großen Designer reißen sich darum, die Sängerin einmal auszustatten. Vor allem der bereits verstorbene Alexander McQueen hatte es ihr angetan.

Seine bizarren Kreationen durfte man an der schlanken Lady Gaga schon öfter bewundern. Wer weiß, vielleicht werden auch bald Sportbekleidung und Businessoutfits in schillernden Farben und Stoffen glänzen. Lady Gaga hat es zumindest geschafft, unseren Horizont zu erweitern und uns empfänglicher für spannende Mode und extravagante Outfits zu machen.

Incoming search terms:

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.