Ebook Reader Test

Gerade eben hat die Stiftung Warentest Ergebnisse veröffentlicht über einen Ebook Reader Test.

Wer sich gerne in die Ecke der Couch kuschelt mit einem guten Buch, macht das heute immer öfter mit einem elektronischen Buch, einem ebook. Ebooks haben diverse Vorteile. Sie verstopfen nicht die Bücherregale, sie lassen sich leicht lesen und sie haben kein großes Gewicht.

Ich persönlich lese gerne ganz dicke Bücher und habe immer das Problem, dass sie vom Gewicht her nicht auf dem Rücken liegend gelesen werden können. Deswegen tendiere ich immer mehr dazu, mit einen Ebook Reader zu kaufen.

Der Kindle von Amazon ist in aller Munde. Aber auch im Weltbild Katalog findet sich ein Model, welches sich interessant anhört. In unserer Stadtbibliothek wurde diverse Ebook Reader Modelle angeschafft, die man sich ausleihen kann, um so seinen Favoriten zu finden. Eine gute Idee.

Jetzt ist mir aber ein Ebook Reader Test der Stiftung Warentest in die Hände gefallen, der mir das Ausleihen verschiedener Modelle erspart.

Ebook Reader Test Ergebnisse

Es wurden 13 verschiedene Ebook Reader getestet. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Schonung der Augen gelegt und auf die Haltbarkeit des Akkus.

Platz 1 und damit Testsieger ist der Amazon Kindle Paperwhite. Testnote = 1,6. Sein Preis: 129 Euro. Der Akku hält volle 31 Tage, selbst wenn man jeden Tag zwei Stunden liest und die mittlere Beleuchtung wählt. Es kann also nicht passieren, dass im spannendsten Monent das Licht ausgeht.

Nachteil des Kindle ist, dass er nur Amazon Ebooks lesen lässt.

Ebook Reader Test – wer hat es noch nach vorne geschafft

  • 2. Platz = Tolino Shine für 99 Euro mit der Note 1,9. Akkulaufzeit 27 Tage (Weltbild)
  • 3. Platz = Kobo Glo = Note 2,0  für 130 Euro –  Akkulaufzeit 23 Tage
  • 4. Platz Thalias Bookeen HD Frontlight – Note 2,1 – Preis 129 Euro – Akkulaufzeit 19 Tage
  • 5. Platz Sony PRS-Ts für 119 Euro – Note 2,1. Der Akku hält hier unglaubliche 91 Tage bei ebenfalls täglichem Lesekonsum von 2 Stunden. Davür hat der Sony keine Hintergrundbeleuchtung

Ebook Reader Test – wie teuer sind Ebooks

Die Tester der Stiftung Warentest stellen fest, dass ein Ebook kaum günstiger ist als die Papierversion. Und fast überall kosten die Bücher den gleichen Preis.

Wenn man Platz 1 des Ebook Reader Tests mit Platz 2 vergleicht, hat für der Weltbild Ebook Reader deutlich die Nase vorn. Er ist günstiger und lässt alle ebook Formate zu. Da würde mich die paar Stunden Akkulaufzeit, die der Kindle mehr bietet nicht stören.

Incoming search terms:

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.